Johann Ludwig Schneller-Schule

Johann Ludwig Schneller-SchuleDie Johann Ludwig Schneller-Schule liegt zwischen Beirut und Damaskus. Sie bereitet rund 150 Kinder und Jugendliche, deren Eltern sich nicht um sie kümmern, auf ein verantwortungsvolles Leben in der Gesellschaft vor. Im angegliederten Internat leben seit einigen Jahren auch Mädchen.

Zum Unterricht und zur Berufsausbildung kommen auch Kinder aus der näheren Umgebung. Die JLSS bietet neben Berufen wie Automechaniker, Schreiner und Schlosser neu auch Berufsausbildungen für Friseurinnen und Schneiderinnen an.

Eigene Werkstätten bilden nicht nur aus, sondern tragen auch zum Einkommen der Einrichtung bei. Ein Gästehaus lädt zum Verweilen ein.

Träger der Schule ist die National Evangelical Church of Beirut, die älteste arabische evangelische Kirche.