Luzius Jordi

Luzius Jordi

Während unserer pfarramtlichen Tätigkeit zwischen 1976 und 1982 bei der „Deutschsprachigen evang. Gemeinde Beirut“, übernachteten wir auf unserer monatlichen Tour zur Filialgemeinde Damaskus oft in der Schnellerschule in Khirbet Kanafar (Bekaa-Ebene). Dabei lernten wir dieses von einem guten „pietistischen Geist“ geprägten Internat samt Berufsschule tiefer kennen.

Weiterlesen...

Martin Ninck, Protokoll

Martin Ninck

Meine Beziehung zu den Schnellerschulen entstand in meiner Jugendzeit, als mein Vater sich als Kassier des damaligen Schweizerischen Hilfskomitee engagierte.

Weiterlesen...

Kathrin Zybach, Finanzen

Kathrin Zybach

Auf meiner Reise in den Libanon und Syrien 2010 stand ein zweitägiger Besuch der Johann Ludwig Schneller Schule in Khirbet Kanafar auf dem Programm. Auf dieser Reise konnte ich einen Einblick in die Arbeit und die Organisation dieser bewährten Einrichtung erhalten.

Weiterlesen...

Dagmar Bujack, Vizepräsidentin

Dagmar Bujack

Wer wie ich, ursprünglich in der württemberg. Kirche beheimatet war, dem sind zumindest vom Hörensagen die Schneller Schulen nicht fremd, da die württembergische Kirche enge Beziehungen zu den Schnel-ler Schulen pflegt.

Weiterlesen...

Ursus Waldmeier, Präsident

Ursus Waldmeier

In meinem ersten Pfarramt in Auenstein AG bin ich mitte der 80er Jahre eher zufällig – im Rahmen einer Vortragsreise eines ehemaligen Mitarbeiters im syrischen Waisenhaus, wie die Schneller-Schulen damals noch genannt wurden, aufmerksam gemacht worden.

Weiterlesen...

Mohammad Hammoud

Mohammad Hammoud

Ich lade Mohammed in unsere chaotische Volunteer-Wohnung ein, um mit ihm ein Wenig über sein Leben an der Schneller-Schule zu plaudern. Zum ersten Mal war er mir aufgefallen, als ich erfuhr, dass er im Herbst zu einem kurzen Austausch nach Deutschland fahren sollte.

Weiterlesen...

Yousef Mourad

Yousef Mourad

Im Jahre 1921 wurde Yousef Mourad in Tel Dnoub, einem kleinen Dorf im Bekaa-Tal geboren. Das genaue Datum ist nicht bekannt. Bei der Ankunft im Syrischen Waisenhaus in Jerusalem wird die Sekretärin darum wie immer in solchen Fällen, den 11. November als Geburtstag eintragen, das Gründungsdatum des Syrischen Waisenhauses.

Weiterlesen...

George Haddad, Direktor JLSS

George Haddad

George Haddad, seit 2006 Direktor an der JLSS, war selber Schneller-Schüler. Er stammt aus dem Dorf Khirbet Kanafar, in dessen unmittelbarer Nähe sich die Johann Ludwig Schneller-Schule JLSS befindet.

Weiterlesen...

Fatima Yemani

Fatima

Interview vom 19.06.2011 Name: Fatima Kassem Yemani Verheiratet? Ja Kinder (Anzahl und Alter)? Ich habe 3 Kinder. Ein Junge und zwei Mädchen (16, 12 und 11 Jahre alt). Die Jüngste ist leicht behindert. Deshalb ist sie sprachlich und motorisch eingeschränkt. Wo wohnst du? In Ruseifa. Das ist zwischen Amman und Zarqa. Wo bist du geboren […]

Weiterlesen...

Tamer Andrawes

Tamer

Interview vom 12.06.2011 Name: Tamer Andrawes Alter: 16 Jahre Wo wohnst du? In Hay-al-Arman in Amman Wo bist du geboren worden? Auch da. Was sind deine Hobbys? Fussball spielen, Trommeln, DJ, Auto fahren (illegaler Weise). Was denkst du ist das Wichtigste im Leben? Für mich selber ist mir im Moment am Wichtigsten, dass ich meine Ausbildung abschliesse. […]

Weiterlesen...